Login

Bereits am Freitagvormittag (12.02.2021) hatten die deutschen Nordischen Kombinierer im Mixed-Team-Wettkampf eine Medaille knapp verpasst.
Das Quartett Christian Frank, Jenny Nowak, Maria Gerboth und Tristan Sommerfeldt wurde Vierter.

Der Sieg bei den Titelkämpfen im finnischen Lahti ging nach einem Sprung von der Normalschanze und 2 x 2,5/2 x 5 Kilometern an die favorisierten Norweger, die bereits nach dem Springen geführt hatten.
Eidar Johan Ström, Marte Leinan Lund, Gyda Westvold Hansen und Andreas Skoglund gewannen in 41:29,1 Minuten mit 4,0 Sekunden vor Österreich. Das deutsche Team war nach dem Springen als Fünftes in die Loipe gegangen, Schlussläufer Sommerfeldt musste sich im Schlusssprint knapp um 1,4 Sekunden dem Italiener Domenico Mariotti geschlagen geben.

Ebenfalls die Medaillen verpasst haben die deutschen Skispringerinnen im Team-Wettkampf.
Lia Böhme, Josephin Laue, Michelle Göbel und Selina Freitag wurden am Freitagabend Fünfte.
Mit 758,9 Zählern lag der DSV-Nachwuchs deutlich hinter den Podestplätzen. Den Sieg auf der Normalschanze sicherte sich Titelverteidiger Österreich (883,6 Punkte) vor Russland (828,7 Punkte) und Slowenien (818,0 Punkte).
Das deutsche Frauen-Team hatte bei der Heim-WM 2020 in Oberwiesenthal noch Bronze gewonnen.

Im Einzelwettkampf erzielte Jenny Nowak einen 12.Platz in der Nordischen Kombination.
Nach dem Springen war Jenny Sechste, jedoch konnte sie ihre gewohnte Laufleistung nicht abrufen.
Jenny musste vor der Teilnahme zur Juniorenweltmeisterschaft krankheitsbedingt pausieren, somit war ein optimaler Lauf leider nicht möglich.

Unsere Teilnehmer können jedoch sehr stolz sein, da sie die Teilnahme an der Juniorenweltmeisterschaft geschafft haben.
In den nächsten Wettkämpfen werden sie zeigen, dass sie zu den Besten der Welt gehören, denn Sportler geben nicht auf.

Wir wünschen unseren Teilnehmern für die noch kommenden Wettkämpfe viel Erfolg!

→ Sportbeiträge

 Schulnachrichten

Zum Seitenanfang
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.